Aktuelle Vereinsinformation zum Corona-Virus

JBO entscheidet fallbezogen über Vorgehen


Grimma. Mit der Allgemeinverfügung “Vollzug des Infektionsschutzgesetzes – Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie – Verbot von Veranstaltungen” des Sächischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt vom 18. März 2020 wird angeordnet, dass ab dem 19. März alle öffentlichen Veranstaltungen untersagt sind.

Das Jugendblasorchester Grimma e. V. wird sich an den Empfehlungen der Behörden des Freistaates Sachsen sowie der Bundesregierung ausrichten. Wir wollen damit unseren Beitrag zur Verlangsamung der Corona-Pandemie leisten.

Aus diesem Grund werden wir ab Donnerstag, dem 19. März 2020, bis voraussichtlich zum 24. April 2020 keine Vereinsaktivitäten weiter durchführen . Hierunter fallen alle Aktivitäten des Orchesters, der Orchesterschule sowie der Sektion Fußball.

Jugendblasorchester Grimma e. V.
Der Vorstand

Die Verfahrensweise wird durch den Verein fortlaufend überprüft. Die Informationen auf dieser Seite werden regelmäßig angepasst.

JBO Grimma vom 15.03.2020,
aktualisiert am 18.03.2020 (Änderungen zur Vorversion wurden rot dargestellt)